Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Operation’

Hallo,

Die Sequenzen an denen ich mich erinnere waren: Ich befand mich zuerst im Krankenhaus. Die Leute dort haben mich irgendwie vorbeitetet für eine große Operation. Eine Herzoperation Dann wurde ich entlassen in eine WG, Wohngemeinschaft, wo noch 2 andere Frauen wohnten. Mit dem Ziel war diese o.g. Vorbereitung, dass ich in genau 4 Monaten (Wochen?) zu einer bestimmten Uhrzeit dort wieder erscheinen sollte im Krankenhaus, um dann die richtige Operation durchzuführen. In der Zwischenzeit werden die dort alles für mich vorbereiten und das dauert eben so lange. Ich war dann in der WG und wir unterhielten uns viel mit den beiden Mitbewohnerinnen dort. An Einzelheiten kann ich mich leider nicht mehr erinnern, es war aber lange und viel, was und dass wir dort sprachen und taten. Ein junger (fremder) Mann kam zu Gast und kochte Kaffee. Ich wollte unbedingt auch Kaffee und habe ihm den Kaffee bezahlt und getrunken. Manno!!! – dann ist mir plötzlich aufgefallen, die 4 Monate sind ja schon um – ich muss dringend zur Herz-OP!!! Ich bin eh zu spät! Ich hatte dort nämlich in der WG soooo viele Ablenkungen, dass ich dass wichtige ganz vergaß Am Ende befand ich mich in einer U-Bahn (Untergrundbahn/Metro). In der U-Bahn, in der ich dorthin zum Krankenhaus fuhr dachte ich: Oh jee, ich werde nun 10 Minuten zu spät dort ankommen, dachte ich voller Panik! Hoffentlich wird dann nicht alles vorbereitete usw. VORBEI sein für mich, weil ich 10 Minuten zu spät komme! Denn die Leute dort sagten im Krankenhaus: Ich muss UNBEDINGT pünktlich dort sein!! Sehr pünktlich! sonst können wir nichts mehr für sie tun. Tja… das Ende bzw. Ergebnis war noch offen im Traum. Zwischendurch in der Ubahn wurde mir noch bewußt, dass ich wegen meiner Herzkrankheit an der HAND operiert werden sollte. Also Hand und Handgelenk und unterer Unterarm! Alles das FÜR diese Herzoperation. Wahrscheinlich RECHTE Hand, bin mir aber wirklich nicht sicher. (komisch! – aber war eben so im Traum!) ENDE.

Advertisements

Read Full Post »

Operation Beine

Ich war bei und mit einem Freund, den ich kenne, zu hause und mußte den Krankenwagen anrufen, weil er seine Beine schwer verletzt hatte. Sie holten ihn dann mit der Trage ab.

Dann war ich einen Tag alleine zu Hause und plötzlich klingelte es an der Tür. Ich öffnete und staunte nicht schlecht, die Fahrer trugen ihn operiert und schwer verletzt mit der Bahre rein und ich zeigte ihnen das Doppelbett, wo er rein soll. (schrecklicher Anblick) Ich dachte er würde noch länger dort bleiben.
Er hing am Tropf und Schläuchen oder ganz ähnliches schlimmes und hatte einen blauen Plastikverband/Schiene an einem Bein. Es sah alles extrem schlimm aus.

Er hatte viel Schmerzen und sagte mir: Jetzt ist immer noch alles schlimmer, bzw. schlimmer als vorher, die blöden Ärzte haben bei mir auch noch dazu einen Ärztefehler (Kunstfehler) begangen.

Das Bild konnte einen Leid tun, wie er so hilflos da lag. Wie ein Alptraum.

Kann jemand damit was anfangen?

Read Full Post »